Einschiffung

Pünktlich um zwölf wurden wir mit dem Transferservice abgeholt und zur Eden Island Marina gefahren.
Das Checkin im Büro der Dream Yacht Charter war schnell erledigt und nach kurzer Shopping-Tour in der Marina ging es ab zum Boot.

Der erste Eindruck war: Okay – verhaltene Begeisterung.
Der zweite Eindruck war: Oje – ist die Kabine klein.
Der dritte Eindruck war: Cool – die nächsten 10 Tage auf dem schönen Boot.

Ca. 14:00 ging es dann los mit Mittagessen und gleichzeitigem Auslaufen Richtung St. Anne Marine Park. Eine kurze Überfahrt auf die Insel vor dem Hafen.
Dort liessen wir uns an den Strand mit dem Dingi (ein kleines Schlauch-Beiboot) an den Strand chauffieren und genossen die einsame Bucht.
Nach zwei Stunden wurden wir von Francisco, unserem Captain, zurück an Board geholt.
Kurze Zeit später konnten wir das Abendessen geniessen, was köstlich von Dani (unser Koch) zubereitet war.

Wir sind insgesamt 6 Passagiere: Zwei ältere Herren aus Nizza, ein Pärchen aus Lille und wir.
Das hiess: Französisch sprechen.
Für Susanne kein Problem aber bei Markus? Naja. Mal schauen wie das wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.