Vegueta – Las Palmas

Am ersten Tag fuhren wir los ins Gründungszentrum von Las Palmas: Vegueta. Unser Ziel war die Markthalle. Da unser Navi den „Mercado de Vegueta“ nicht verfügbar hatte, suchten wir, im Stadtteil angekommen, scannten wir die Umgebung mit unseren Augen ab. Beim Anblick einer Mauer inkl. Tor waren wir sofort überzeugt, die Markthalle gefunden zu haben. Zum Glück gab es ein Parkhaus, in welchem wir unser Cabrio abstellen konnten. Voller Vorfreude liefen wir zur Eingangspforte und „sch….“ wir sind beim Friedhof gelandet. Ups 😉 Dank der Offlinekarte von Markus Handy konnten wir unser Ziel trotzdem noch orten. Zu Fuss schlenderten wir durch die Altstadt und erreichten bereits nach einem Kilometer die gesuchte Markthalle. Glück gehabt!

Schlendern in Vegueta auf der Suche nach der Markthalle:

Endlich gefunden – und wir haben uns mit vielen feinen Sachen eingedeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.