Curieuse zum zweiten Mal

Ein Traum wird wahr. Während unserer Hochzeitsreise vor mehr als 6 Jahren erkor ich die Insel Curieuse zu "meinem Paradies auf Erden". Und jetzt bin ich wieder hier. Damals hätte ich es mir nicht träumen lassen, dass wir mit einem Katamaran so nah an diesen Ort zurück kommen. Et volià. Noch eine Nacht trennt mich von den Riesenschildkröten, die auf dieser Insel leben und der Bucht, in der wir herrlich ruhig schliefen. Irgendwie surreal… Der nächste Tag: Eigentlich war MSWyss sich einig, dass wir den 1.6km langen Weg zwischen Paradies-Strand mit Schildkröten und dem Doc-House-mit herrlichem Strand inmitten von Mangrovenbäumen und sonnigen Hügeln nieeeee mehr zu Fuss zurücklegen werden. Okay. Bei unserer Hochzeitsreise hatten wir gerade mal 1 Liter Wasser für beide Wege inkl. Aufenthalt dabei. Definitiv zu wenig 🙁 Das zweite Mal waren wir wassertechnisch wesentlich besser gerüstet. Und so nahmen wir den "leichten Spaziergang" auf uns. Bei über 35 Grad. Einfach nicht unser Ding. Immerhin mussten wir nicht mehr zurück laufen. Unser Katamaran, Genesis, wartete geduldig auf uns auf der anderen Seite. Ist denn Curieuse immer noch mein *Paradies auf Erden?" auch 6 Jahre danach? Tja, nachdem wir die Insel einsam und damals als nicht touristisch vorgefunden haben, ist ein Getränkeautomat zwischen den Riesenschildkröten und dem herrlichen Strand etwas befremdlich. Und trotzdem ein einzigartiger magischer Ort. I just love it!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.