Angekommen

Nach knapp 11 Stunden Flug mit 2 1/2 Stunden Verspätung wegen Treibwerk-Inspektion und zuviel geladener Fracht sind wir endlich in Capetown angekommen. Der Abhol-Driver mit dem Täfeli „Markus und Susanne Wyss“ in der Hand, der vom Hotel hätte auf uns warten müssen, war natürlich nach Mitternacht bereits am Pfuuse. Super!!! So haben wir dann mit weiteren Wartenden ein Sammeltaxi genommen und sind dann um ca. halb zwei ins Bett gefallen. Heute morgen, nach einem herrlichen Omlette-Frühstück, haben wir dann unser Auto abgeholt (das ging schnell und super easy) und uns mit Linksverkehr auf den Weg nach Wellington gemacht um Yvonne zu treffen. Wir sind dort sehr herzlich von Anja, der Guesthousebesitzerin, www.onsstee.com, empfangen worden. Yvonne war aber noch nicht da. Also gingen wir erstmal einkaufen für den ersten Braai. Zurück vom Shopping wartete Yvonne bereits auf uns mit einem angekühlten Weisswein. Den geniessen wir jetzt und haben schon viel zu erzählen. Mittlerweile sind noch weitere Gäste eingetroffen, unter anderem auch Schweizer. Mit den Beiden (Marina und Reto) habe wir uns auch gleich zum Braai verabredet. Wird sicher ein lustiger Abend. Morgen steht dann Winetasting auf dem Programm mit unserem Lieblings-(Schoggi)-Wein. Mehr dann in den nächsten Tagen. LG Susanne, Yvonne und Markus

00029_00021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.